Schluss mit Einerlei!

Ich würde lügen, sagte ich, der Lernstress der vergangenen Monate sei spurlos an mir vorübergangangen!
Mir war gar nicht bewusst, dass man Stress auch in Gramm und Kilo messen kann; jedenfalls bei denen von uns, die bei Stress gern zu etwas essbarem greifen.

Natürlich ist das kein dickes Bäuchlein, das ich da entwickelt habe – das ist ein Feinkostgewölbe!

Um meinen „Lernpölsterchen“ zu Leibe zu rücken, sind als erster Schritt natürlich jedwede Kreuz-und-quer-Essereien beendet! Wo das hingeführt hat, sieht man ja:
Zu einem tollen Prüfungsergebnis natürlich – aber leider mit pfundigen Nebenwirkungen!
Weiterlesen

Weizen Adé!

Ja – richtig! Ich habe mich dazu entschlossen, in einem Selbstversuch – zunächst für einen bestimmten Zeitraum – auf Weizen zu verzichten!

Warum? Nun – ich bin zufällig auf die Thematik gestoßen, die seit einiger Zeit durch die Medien wabert und hier und da auftaucht, aber – vielleicht beabsichtigt – immer irgendwie unter der Aufmerksamkeitsschwelle der Mehrheit der Bevölkerung schwimmt.

Woran das wohl liegen mag?
Also – wenn man sich einmal mit dem Thema beschäftigt und recherchiert, stößt man auf Informationen, die einem so richtig den Appetit verderben – zumindest auf Weizenprodukte. Weiterlesen

Tschüs Kohlenhydrate – oder lieber doch nicht?

Herzlich willkommen bei gesunder Ernährung!

Ziemlich große Worte, deshalb will ich einmal etwas präziser werden:

In den kommenden Tagen möchte ich mich mit Ernährung beschäftigen.
Ich stelle mir die Frage, wie ich mich ausgewogen und gesund ernähren kann. Wenn ich dabei dann noch ein paar überflüssige Pfunde loswerden kann, umso besser.

Mein erster Gedanke, als ich mich mit dem Thema beschäftigte, war:
Kein Fett und keine Kohlenhydrate! Das ist es!

Richtig ist: mit dem Verzicht auf Fette und Kohlenhydrate werden einige Pfunde purzeln.
Aber Fett, Kohlenhydrate und Eiweiße erfüllen ja bestimmte Aufgaben im Körper.

Ein paar Eckdaten zu den drei Nahrungsbestandteilen:

Fette…

… sind ein wichtiger Baustoff für die Zellwände des Körpers;
… sind eine Grundsubstanz zur Herstellung verschiedener Hormone; Weiterlesen