Gemeinsam sind sie lecker(er)!

Es herbstet nun wirklich mit aller Macht!
Inzwischen herrschen vor Beginn meiner Frühschicht Temperaturen, bedenklich nahe am Gefrierpunkt. Unter diesen Umständen sinkt auch schon mal mein Launebarometer gen Null!

Jeder von uns hat wohl seine eigenen Methoden, um mit schlechter Laune umzugehen… Ich für meinen Teil … backe!

Der heutige – weit wichtigere – Grund für einen neuen Kuchen ist aber ein anstehender Familienbesuch.

Dafür habe ich die Küchen-Bibel, die Rezepte-Sammlung meiner Mutter – ein handgeschriebenes Erbstück – durchforstet.

Ich habe einen Blick auf einen Schatz an Möglichkeiten geworfen und nach langem Blättern ein altes Rezept für einen Möhren-Walnuss-Kuchen gefunden. An diesen Kuchen konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Erst, als ich den Teig kostete, fuhren mir Bilder der Kindheit wie ein alter 8mm-Film vor dem inneren Auge hin und her. Wenn ich daran denke, bekomme ich jetzt noch eine wohlige Gänsehaut. Weiterlesen

Da fehlen mir die Worte…

 … und die Zeit.

Als sich seltener Besuch ankündigte, wollte ich zum Kaffee unbedingt etwas anbieten können. Wenn sich der seltene Besuch dann überraschend und kurzfristig ankündigt, fehlen einem vielleicht die Worte, vielleicht etwas Zeit…

Jedoch fehlen mir erfreulicher Weise nicht die Ideen! In gut zwanzig Minuten kann ich doch etwas schmackhaftes zaubern.

Ich überlegte kurz… für einen Kuchen reicht die Zeit definitiv nicht … vielleicht Muffins… aber das wäre ja zu gewöhnlich… es muss doch noch etwas anderes geben… etwas, das gleichzeitig kinderleicht zu handhaben ist, denn eine ganz junge Frau würde unter den Besuchern sein. … Ich brauchte etwas handliches… Weiterlesen

Die beste Basis für ein gutes Frühstück ist…

… ein Basisbrot! Genau.

Ein solches stellt Davis in seinem weizenfreien Kochbuch vor. Ich gestehe, ich habe es vor einer Woche schon einmal ausprobiert. Da ich im Reformhaus aber kein Kichererbsenmehl bekam („ist gerade aus“), hat mir die freundliche Dame vom Fach Sojamehl als Alternative empfohlen…
Ich habe also frisch von der Leber weg eine Packung Sojamehl adoptiert und wir sind gemeinsam nach Hause gegangen. Weiterlesen

Bei dem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür…

Was für ein Wetter präsentierte sich mir heute morgen, als ich aus dem Schlafzimmerfenster sah? Richtig!2015-01-24 12.55.40 Eisiges Schneetreiben und gute 10 Zentimeter Neuschnee! Ein trübes Himmelgrau hatte sich da oben ausgebreitet und es schien nicht, als wolle sich das in nächster Zeit ändern.

Das wäre DIE Gelegenheit, um sich wieder hinzulegen und den Tag vom Bett aus zu betrachten.
Verdammt! Ich wollte noch einkaufen gehen… Aber doch nicht bei diesem Wetter! Nach einem erneuten Blick nach draußen war ich ganz sicher, dass ich nichts einkaufen müsste. Weiterlesen

Gute Vorsätze…

Habt Ihr die auch für das neue Jahr gefasst?

Warscheinlich schon – wie so viele von uns. Auch ich habe für dieses Jahr gute Vorsätze.
Ganz besonders wichtig ist da die Ernährung. Ich möchte auch in diesem Jahr darauf achten, mich ausgewogen und gesund zu ernähren. Das hat ja nicht unbedingt etwas mit Verzicht zu tun. Außer vielleicht auf die Dinge, die man als ungesund bezeichnen würde und die man sowieso aus dem Speiseplan streichen, oder zumindest minimieren will.

Ist das nicht zur Zeit ein fieses Wetter?
Zumeist ist es kalt und dunkel draußen – windig sowieso. Und dann ist da ja noch der Regen, der uns zur Zeit in all seinen Variationen begegnet. Wirklich fies… Weiterlesen